In Memoriam, Roland Aussätzigen

Roland Aussätzigen, mit F-AYZA, geboren 43-30036

Im Jahr 2014 hatten wir die Ehre, Roland Aussätzigen, für einen Flug in Piper L - 4 H (1943) auf die Landungsstrände einzuladen.
Er hatte sie nicht geflogen, da war er Gruppe Bomber pilot Lothringen, neben Romain Gary, Pierre Mendès-France und viele andere nur als heroische. vor 70 Jahren, zu diesem letzten Flug.

Magische Anstifter dieses Tages, hatte Jean-Marie Urlacher ihn mit sehr guten Bildern und einem Referenzartikel über verewigt. die Übersicht der Strände des d-Day (siehe hier).

Überblick über die Colleville Friedhof

Beständig im Alter von 19 Jahren, pilot in der freien französischen Streitkräfte im Vereinigten Königreich, wo lernte er seine Frau, Fortuna.
Ce natif de Wasquehal (Nord) a rejoint, en janvier 1941 à Marseille, le réseau Ian-Garow – Pat O’Leary, un groupe clandestin d’aide aux militaires de l’armée britannique et de la Royal Air Force sur le sol français.

Aujourd’hui, calme et liberté…

Am 10. März 1942 verließ Roland Aussätzigen Frankreich England über Spanien und Gibraltar zu erreichen.

Roland Aussätzigen vor

Dann erhält er die British Empire Medal. "In London, hatte Pierre Mendès-France, die später Beauftragter für Finanzen für den General de Gaulle ernannt werden, mir die Wahl zwischen Geld und diese Medaille gegeben."

1943 trat er in Kanada für übungsflug. Lorraine Gruppe Bomberpilot, er kehrt im Oktober 1944 die freien französischen Kräfte auf der Air Base Vitry Artois (Pas-de-Calais), die Luftstreitkräfte des freien Frankreichs in die Luftwaffe übernommen. Es wird über Holland und Deutschland stattfinden.

Roland flog nach 96 Jahren, seinen Freunden, an wen er die Flasche Champagner gewidmet hatte, er am Ende unseres Fluges zusammen eröffnete.

Anweisung
Roland und Jean-Marie