Präsentation

Der Verein

131110-1535_1800_FAYZA_C_Desat_IMG_8244Schinken und Marmelade ist eine Vereinigung, deren Ziel die Erhaltung der Flug und die Verbreitung von Kenntnissen über WWII Verbindungsflugzeug benannten L-Vögel (L für Link) und Flugzeuge von der unmittelbaren Nachkriegszeit ist.

Diese Flugzeuge noch unbewaffnet, hatte eine wichtige Rolle während des zweiten Weltkriegs.
In Bereichen entstehen, konnten auf Straßen oder Schienen Zusammenfassung sie erstes Geschenk.

Die erste amerikanische Flugzeuge landen in der Normandie am d-Day war ein l-5 und vier Piper l-4.
Ein l-5, die Marines war das erste Flugzeug Landung auf Iwo Jima und die l-5 kreuzte den Himalaya zur Unterstützung der Kräfte von General Chennault, die Flying Tigers.WWII

Ihre Flugeigenschaften und solide Konstruktion erlaubt ihnen eine große Vielseitigkeit: Anpassung der Artillerie Feuer Beobachtung, logistische Unterstützung, medizinische Evakuierung, Transport der Generäle ihre HQ, wie General Patton und General Eisenhower.

Patrouille

Les The Birds

“Nous maudissions ces petits avions verts à ailes hautes. Nous savions que la présence d’un seul serait suivi d’un barrage d’artillerie et nous faisions tout notre possible pour les abattre. Nous redoutions ces petits avions. Pour nous ils étaient les anges de la mort.”
– Officier allemand fait prisonnier, 10th SS Panzer, après Falaise.

Les “L-Birds”sont les avions de DieIaison von der USAAF vor allem während des zweiten Weltkrieges verwendet.

Der erste Einsatz dieser Geräte war, Truppen auf dem Boden Feuer auf feindliche Stellungen anpassen, indem Sie Informationen in Echtzeit zu helfen.

L-5 Vultee des Burma Banshee
L-5 Vultee des Burma Banshee

Ihre Qualitäten schnell machte sie für viele andere Aufgaben verwendet werden: dienten sie als Transport Flugzeug All-Terrain, boten für die Generäle, Flugzeug Gesundheit zu evakuieren verwundete oder drop medizinische liefert.

Sie dienten auch in Liaison Geschwader, Gruppen spezielle Kräfte nehmen wir als Beispiel den 1. Air Commando Group, taktische Aufklärung Geschwader.

Sie waren von den Stränden der Normandie in den burmesischen Dschungel.

Ihre Fahrer waren gefährliche Missionen in Feindesland ohne jede Munition.

L-5-Mission Markierungsfläche
L-5-Mission Markierungsfläche

Ils furent surnommés “Maytag Messerschmitts” ou “jungle jeep”.

Les plus connus des L-Birds, le Piper L-4 “Grasshopper” et le Stinson Vultee L-5 “Sentinel” participèrent aux conflits sur tous les fronts.

Fliegen Jeep
Fliegen Jeep

Le Taylorcraft L-2 fut réservé à l’entrainement. L’ Aeronca L-3 participa bien lui en fait à quelques opérations en Afrique de Nord, Italie, et dans le Pacifique. La carrière des L-Birds continua après 1945 au sein des conflits de Corée et du Vietnam avec le Piper L-4, l’Aeronca L-16, le Stinson Vultee L-5, le North American L-17 Navion, et le Cessna L-19/O-1 Bird Dog.

Le “L” fut ensuite remplacé par le “Die“, pour DieDdelegation, mit der Ankunft der Cessna O - 2 Skymaster und OV-10 Bronco.

Finden Sie Details über die zwei Haupt L-Vögel des Zweiten Weltkriegs in den Abschnitten: Piper L-4 und Vultee Stinson L-5 Sentinel.

Woher kommt der Name Ham and Jam?

Woher kommt der Name Ham and Jam?

Bei der Landung PlatePegasus_CNormandie, Betrieb Deadstick wurde entwickelt, um zu überbrücken (Pegasus-Brücke) Bénouville und Ranville Brücke, zwei Brücken über den Fluss Orne und der Caen-Kanal.
Nur Punkte Überquerung der Wasserstraßen Caen mit dem Meer verbindet, wurden die beiden Brücken erlauben den Durchgang von Truppen landeten am Strand von Ouistreham intakt bleiben

Radio-Codes wurden definiert, um das Ergebnis des Angriffs bekannt zu geben:
“Ham” pour annoncer que le pont sur le canal se trouvait entre les mains britanniques et qu’il n’était pas détruit et “Jam” pour indiquer la même chose pour celui sur l’Orne.